Logo Volkschor "Muldeklang" Jeßnitz

© Volkschor Jeßnitz, letzte Änderung: 05. Dezember 2018

Impressionen Seite < 1 2 3 4 5

Erfolgreiche Frühlingskonzerte 2010 (Frühling 2010)

"Frühling, Frühling! welche Zunge vermöchte ihn auszusagen, den Zauber, der schon im Worte liegt und das Herz schlagen lässt voll süßer Sehnsucht und seliger Hoffnung." Mit diesen Worten der deutschen Dichterin Sophie Alberti begrüßten wir unsere Gäste anlässlich der Frühlingskonzerte in Pouch, Jeßnitz und Thalheim, die unter dem Motto "Frühling wird es nun bald" standen. Diese Sehnsucht und Hoffnung hat in diesem Jahr besonders lange gewährt. Als wir im Januar das Thema unseres Konzertes festlegten, dachten wir nicht, dass der Frühling in diesem Jahr so lange auf sich warten lässt.

Auch bei unseren Proben ging es manchmal nur schleppend voran. Die Erkältungswelle traf eine Reihe von Chormitgliedern und hatte sie hartnäckig im Griff. Hinzu kamen dienstliche Belange und Urlaubsreisen, und so waren viele Proben nicht so gut besucht. Einige von uns hegten schon die schlimmsten Befürchtungen. Aber zum Schluss ging dann ein Ruck durch unsere Reihen, und wir konnten mit unserem abwechslungsreichen Programm, das sowohl aus bekannten Liedern als auch aus einigen Neueinstudierungen zusammengestellt worden war, den Zauber des Frühlings zur Freude der zahlreichen Konzertbesucher lebendig werden lassen. Damit jeder Besucher ein Stück Frühling mit nach Hause tragen konnte, verschenkte Frau Mangliers in Thalheim am Ausgang Blumenzwiebeln.

Unsere Frühlingskonzerte waren in diesem Jahr Benefizveranstaltungen. Den Erlös von 1033 Euro werden wir auf das Konto des Deutschen Roten Kreuz, Stichwort: Erdbeben Haiti überweisen. Das vom Erdbeben zerstörte Land wird noch viele Jahre auf die Hilfe anderer Länder angewiesen sein, und so wollen auch wir mithelfen, die Not in Haiti zu lindern.

Ein großer Dank gilt den Kirchengemeinden der drei Orte, die ihre Kirchen für die Konzerte kostenlos öffneten.