Logo Volkschor "Muldeklang" Jeßnitz

© Volkschor Jeßnitz, letzte Änderung: 28. Februar 2019

Chor

Der Volkschor "Muldeklang" Jeßnitz ist ein gemischter Laienchor. Aktuell haben wir 34 aktive sowie 13 fördernde Mitglieder - nicht nur aus Jeßnitz, sondern auch aus der Umgebung.

Das Repertoire reicht vom Volkslied verschiedener Länder und aus mehreren Jahrhunderten über lustige und feierliche Chorsätze bis zu alten und neuen Weihnachtsliedern. Es wird drei- und vierstimmig gesungen. Nicht wenige Sätze wurden von unseren jeweiligen Chorleitern geschrieben.

Neben den gemischten Sätzen werden auch gleichstimmige Sätze für Frauen- oder Männerchor einstudiert und aufgeführt.

Die vielfältigen Auftritte des Chores reichen vom Singen in Altenheimen und Krankenhäusern, anlässlich von Stadtfesten, privaten Jubiläen und Jubiläen anderer Chöre der Region bis hin zu Konzerten des Sängerkreises und des Chorverbandes Sachsen-Anhalt. Der Chor lädt regelmäßig die Bevölkerung von Jeßnitz und Umgebung zu Frühlings- und Weihnachtskonzerten ein.

Wir sind Mitglied im Deutschen Chorverband und im Sängerkreis Anhalt Dessau

Eine langjährige Partnerschaft besteht zum Volkschor Roxheim sowie zum Männerchor Bobbau.

Neben dem Spaß am Singen darf natürlich auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommen. Wir treffen uns zu Chorwochenenden und auch sonst zu vielen Anlässen wie Geburtstagen, Faschings- und Weihnachtsfeiern oder Fahrradtouren. Chorreisen führten den Chor unter anderem schon in den Harz, den Schwarzwald sowie in die Tschechische Republik.

Den aktuellen Vorstand bilden Rainer Grande (Vorsitzender), Andrea Arnold (Stellvertreterin), Bärbel Nitzke (Schriftführerin) und Peter Salewsky (Schatzmeister).